Foto

+++  Jeden Donnerstag bieten wir eine offene Sprechstunde an, in der Patienten ohne Termin behandelt werden. Anmeldung in der Zeit von 8:30 bis 10:00 (Annahmestop je nach Kapazität. +++

Gemeinschaftspraxis Dr. Steinhoff in Schöneberg / Berlin

Herzlich willkommen

Die Gesundheit Ihrer Haut liegt uns am Herzen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sie umfassend, individuell und nach neuestem wissenschaftlichen Stand zu informieren und zu behandeln.

Wir bieten Ihnen ein breites Leistungsspektrum von klassischer Dermatologie über Allergologie bis hin zu ästhetischer Medizin.

Unsere besondere Experise ist die Prävention, Diagnostik und Therapie von Hautkrebs.

Diese beruht u.a. auf der langjährigen Tätigkeit von Dr. Steinhoff im Hauttumorcentrum der Charite, zuletzt als Oberarzt und stellvertretender Leiter des Zentrums.
 

 

 

Unsere Praxis

Fühlen Sie sich in Ihrer Haut wohl...

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Sie bildet nicht nur das äußeres Erscheinungsbild, sondern ist auch unser Schutzorgan zur Umwelt. Als Schnittstelle zwischen Innen und Aussen, spiegelt unsere Haut Gesundheit aber auch innere Krankheit.

Hautkrankheiten sind von aussen für jedermann sichtbar und beinhalten so eine zusätzliche psychosoziale Komponente. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie und Ihre Haut, um die bestmögliche und vor allem eine individuelle Therapie für Sie sicherzustellen.

Ein kurzer Überblick über unsere Leistungen

Allergologie
Ambulantes Operieren
Ästhetische Dermatologie
Dermatohistologie
Dermatoonkologie
Geschlechtskrankheiten
Haarerkrankungen
Hautkrebsvorsorge
Klassische Dermatologie
Laserbehandlungen
Lichttherapie
Medikamentöse Tumortherapie
Mykologie (Pilzdiagostik)

Wir bieten mehr

Wunschleistungen

Botolinumtoxininjektionen („Botox“) bei übermäßigem Schwitzen und zur Faltenbehandlung
Fruchtsäure- und Trichloressigsäuretherapie (Chemical Peeling) bei Akne und unreiner Haut
Entfernung von Alterswarzen und -flecken
Entfernung von Besenreisern
Entfernung von Blutschwämmchen
Entfernung von Fetteinlagerungen im Augenbereich
Entfernung von Stielwarzen
Faltenbehandlung
Videogestützte Dokumentation von Muttermalen (Foto Finder)

Hautärztin und Allergologin

Beruflicher Werdegang

seit 4/2010
in hautärztlicher Gemeinschaftspraxis in Schöneberg (ehemals Praxis Dr. Kolb-Albert)
bis 3/2010
Niederlassung in eigener Hautarztpraxis in Kreuzberg (ehemals Praxis Dr. Böttcher-Dietz)
bis 2/2009
Fachärztin in der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Charité (Schwerpunkte: Hautkrebsvorsorge,
Tumornachsorge, Lichttherapie, Akne und Haarerkrankungen)
ab 10/1999
Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Universitätsklinikum Benjamin-Franklin, FU Berlin (Prof. Dr. C.E. Orfanos) und Charité, Universitätsmedizin Berlin (Prof. Dr. W. Sterry)

Qualifikationen

3/2009
Zusatzbezeichnung: Allergologie
10/2005
Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Publikationen

Georgieva J, Sinha P, Schadendorf D.
Expression of cyclins and cyclin dependent kinases in human benign and malignant melanocytic lesions. J Clin Pathol. (2001)

Georgieva J, Milling A, Orfanos CE, Geilen CC.
Magnetic bead RT-PCR: establishment of a new method for detecting circulating melanoma cells.
Melanoma Res. (2002) 

Georgieva J, Assaf C, Steinhoff M, Treudler R, Orfanos CE, Geilen CC.
Bodybuilder oleoma. Br J Dermatol. (2003)

Treudler R, Georgieva J, Geilen CC, Orfanos CE.
Dacarbazine but not temozolomide induces phototoxic dermatitis in patients with malignant melanoma. J Am Acad Dermatol. (2004)

Makosz T, Assaf C, Georgieva J, Orfanos CE, Geilen CC.
Detection of malignant melanoma in a giant congenital naevocytic naevus by positron emission tomography. Br J Dermatol. (2004)

Georgieva J
Steinhoff M, Orfanos CE, TreudlerR.
Ethylene oxide induced pruritus in a patient with CTCL under extracorporeal photochemotherapy.
Transfusion. (2004)

Steinhoff MSteinhoff-Georgieva J, Geilen CC, Assaf C.
Wegener`s granulomatosis presenting with granulomatous facial papules and plaques mimicking lupoid rosacea. Br J Dermatol. (2006)

Geilen CC, Georgieva J, Milling A, Farthmann B.
Malignant melanoma markers for progression and prognosis in malignant melanoma.
Front Radiat Ther Oncol. (2006)

Westhoff TH, Zidek W, Uharek L, Steinhoff-Georgieva J, van der Giet M.
Impairment of renal function in Schnitzler's syndrome. J Nephrol. (2006)

Steinhoff M, Rochlitz H, Nußbaum G, Georgieva J, Zouboulis CC.
Reduced growth of beard in a patient with macroprolactinoma. JEADV. (2007)
» Mehr

Dr. med. Juliana Steinhoff

Hautarzt und Allergologe

Beruflicher Werdegang

seit 1/2010

Praxisübernahme der Hautarztpraxis in Schöneberg (ehemals Praxis Dr. Kolb-Albert)
bis 12/2009
Stellvertretender Leiter des Hauttumorcentrums der Charité (HTCC) und
Stellvertretender Leiter der Dermatohistologie an der Klinik für Dermatolgie und Allergologie,
Charité Universitätsmedizin Berlin
seit 1/2007

Oberarzt der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Charité
ab 8/2000
Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Universitätsklinikum Benjamin-Franklin, FU Berlin (Prof. Dr. C.E. Orfanos)
und Charité, Universitätsmedizin Berlin (Prof. Dr. W. Sterry)
1999-2000
Forschungstätigkeit im Institut für Pathologie,
Universitätsklinikum Benjamin-Franklin, FU Berlin
ab 5/1998
Facharztausbildung an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, LMU München    (Schwerpunkt: Lasermedizin)

Qualifikationen

9/2009
Zusatzbezeichnung: Dermatohistologie
3/2009
Zusatzbezeichnung: Allergologie
7/2008
Zusatzbezeichnung: Medikamentöse Tumortherapie
4/2005
Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Publikationen

Breit S, Steinhoff M, Blaser K, Heusser CH, Sebald W, Levine AD, Rocken M.
A strict requirement of interleukin-4 for interleukin-4 induction in antigen-stimulated human memory T cells. Eur J Immunol. (1996)

Steinhoff M, Flaig MJ, Burgdorf WH, Sander CA.
Figurated plaque on actinically damaged skin. Actinic O'Brien granuloma. Hautarzt. (2001)

Steinhoff M, Hummel M, Anagnostopoulos I, Kaudewitz P, Seitz V, Assaf C, Sander C, Stein H.
Single-cell analysis of CD30+ cells in lymphomatoid papulosis demonstrates a common clonal T-cell origin. Blood. (2002)

Treudler R, Tebbe B, Steinhoff M, Orfanos CE.
Familial aquagenic urticaria associated with familial lactose intolerance. J Am Acad Dermatol. (2002)

Assaf C, Hummel M, Dippel E, Schwartz S, Geilen CC, Harder L, Siebert R, Steinhoff M, Klemke CD, Thiel E, Goerdt S, Stein H, Orfanos CE.
Common clonal T-cell origin in a patient with T-prolymphocytic leukemia and associated cutaneous T-cell lymphomas. Br J Haematol. (2003)

Georgieva J, Assaf C, Steinhoff M, Treudler R, Orfanos CE, Geilen CC.
Bodybuilder oleoma. Br J Dermatol. (2003)

Boschnakow A, Treudler R, Lieps D, Steinhoff M, Orfanos CE.
Temporary tattooing with henna induces contact allergy to textile dyes. JDDG. (2003)

Steinhoff M, Hummel M, Assaf C, Anagnostopoulos I, Treudler R, Geilen CC, Stein H, Orfanos CE.
Cutaneous T cell lymphoma and classic Hodgkin lymphoma of the B cell type within a single lymph node: composite lymphoma. J Clin Pathol. (2004)

Assaf C, Steinhoff M, Petrov I, Geilen CC, de Villiers EM, Schultz-Ehrenburg U, Orfanos CE.
Verrucous carcinoma of the axilla: case report and review. J Cutan Pathol. (2004)

Assaf C, Hummel M, Zemlin, Steinhoff M, Geilen CC, Stein H, Orfanos CE.
Transition of Sezary syndrome into mycosis fungoides after clinical and molecular remission under extracorporeal photopheresis. J Clin Pathol. (2004)

Georgieva J, Steinhoff M, Orfanos CE, TreudlerR.
Ethylene oxide induced pruritus in a patient with CTCL under extracorporeal photochemotherapy. Transfusion. (2004)

Steinhoff M.
Lymphomatoide Papulose - ein Schaf im Wolfspelz. Aktuelle Dermatologie (2004)

Assaf C, Hummel M, Steinhoff M, Geilen CC, Orawa H, Stein H, Orfanos CE.
Early TCR-beta and TCR-gamma PCR detection of T-cell clonality indicates minimal tumor disease in lymph nodes of cutaneous T-cell lymphoma: diagnostic and prognostic implications. Blood. (2005)

Tchernev G, Steinhoff M, Sheitanov I, Zouboulis CC, Orfanos C (2005)
Scleredema adultorum Buschke with monoclonal gammopathy, diabetes mellitus type II and initial disturbances in esophageal motility. Rheumatologia. (2005)

Geilen CC, Husak R, Steinhoff M.
Pathogenesis and clinical manifestation of Kaposi's sarcoma.Front Radiat Ther Oncol. (2006)

Assaf C, Steinhoff M, Gellrich S, Sterry W.
Classification of primary cutaneous lymphoma. Front Radiat Ther Oncol. (2006)

Steinhoff M, Assaf C, Anagnostopoulos I, Geilen CC, Stein H, Hummel M.
Three coexisting lymphomas within one patient - genetically related or only a coincidence? J Clin Pathol. (2006)

Steinhoff M
, Steinhoff-Georgieva J, Geilen CC, Assaf C.
Wegener`s granulomatosis presenting with granulomatous facial papules and plaques mimicking lupoid rosacea. Br J Dermatol. (2006)

Steinhoff M, Rochlitz H, Nußbaum G, Georgieva J, Zouboulis CC. Reduced growth of beard in a patient with macroprolactinoma. JEADV. (2007)

Assaf C, Gellrich S, Steinhoff M, Coors E, Dippel E, Stadler R, Nashan D, Stein A, Gollin P, Weiße F, Henke U, Adam Murati S, Koch A, Klemke CD, Sterry W.
Kutane Lymphome in der BRD. Eine Analyse des Zentralregisters Kutane Lymphome der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) JDDG, (2007)

Steinhoff M, Beyer M, Roewert-Huber J, Lukowsky A, Assaf C, Sterry W. 
Complete clinical remission of tumor-stage mycosis fungoides following acute extensive skin necroses, granulomatous reaction and fever under treatment with bexarotene, vorinostat and high-dosed fenofibrate. J Am Acad Dermatol. (2008)

Mestel DS, Assaf C, Steinhoff M, Beyer M, Moebs M, Sterry W. Emerging drugs in cutaneous T-cell lymphoma. Expert Opin Emerg Drugs. (2008)

Steinhoff M
, Assaf C, Sterry W.
Persistent agmination of lymphomatoid papulosis: not a new entity but localized lymphomatoid papulosis. J Am Acad Dermatol. (2008) 

Maza S, Gellrich S, Assaf C, Spilker L, Munz DL, Sterry W, Steinhoff M.
Yttrium-90 ibritumomab tiuxetan radioimmunotherapy in primary cutaneous B-cell lymphomas: an open-label pilot study. Leuk Lymph. (2008)

Mestel DS, Beyer M, Möbs M, Steinhoff M, Sterry W, Assaf C.
Zanolimumab, a human monoclonal antibody targeting CD4 in the treatment of mycosis fungoides and Sézary syndrome. Expert Opin Biol Ther. (2008)

Mestel DS, Beyer M, Steinhoff M, Sterry W, Assaf C.
The treatment of mycosis fungoides. G Ital Dermatol Venereol. (2009)

Humme D, Lukowsky A, Steinhoff M, Beyer M, Walden P, Sterry W, Assaf C.
TCR Repertoire Distortion is associated with clonal Dominance of Non-malignant T-cells in the peripheral blood of Patients with Cutaneous CD30+Lymphoproliferative Disorders. J Invest Dermatol. (2009)

Steinhoff M, Schöpp S, Beyer M, Muche M, Assaf C, Sterry W, Lukowsky A.
Prevalence of genetically defined tumor cells in CD7 as well as CD26 positive and negative circulating T-cell subsets in Sézary syndrome. Leuk Res. (2009)

Beyer M, Steinhoff M, Assaf C, Anagnostopoulos I, Sterry W. Hepatosplenisches T-Zell-Lymphom unter Therapie mit TNF-alpha-inhibierenden Biologics: (k)ein Risiko für Patienten mit Psoriasis? JDDG (2009)

Mestel DS, Beyer M, Steinhoff M, Sterry W.
Treatment of cutaneous lymphomas: today and tomorrow. Actas Dermosifiliogr (2009)

Lukowsky A, Möbs M, Assaf C, Sterry W, Steinhoff M.
Evaluation of T-cell clonality in archival skin biopsy samples of cutaneous T-cell lymphomas using the Biomed-2 PCR of T-cell receptor gene rearrangements. Diagn Mol Pathol (2010)

Dummer R, Beyer M, Hymes K, Epping MT, Bernards R, Steinhoff M, Sterry W, Kerl H, Heath K, Ahern JD, Hardwick JS, Garcia-Vargas J, Baumann K, Rizvi S, Frankel SR, Whittaker SJ, Assaf C. 
Vorinostat combined with bexarotene for the treatment of cutaneous T-cell lymphoma: in vitro and phase I clinical evidence supporting augmentation of RAR/RXR activiation by deacetylase inhibition. Leuk Lymphoma (2012)

Steinhoff M, Kinzel M, Krahl D. Weißliche Papeln im Gesicht, Nacken und Decolleté. JDDG (2012) 

Robson A, Assaf C, Bagot M, Burg G, Calonje J, Castillo C, Cerroni L, Chimenti N, Dechelotte P, Franck F, Geerts M, Gellrich S, Goodlad J, Kempf W, Knobler R, Massone C, Meijer C, Ortiz P, Petrella T, Pimpelli N, Roewert J, Russell-Jones R, Santucci M, Steinhoff M, Sterry W, Wechsler J, Whittaker S, Willemze R, Berti E. Aggressive Epidermotropic Cutaneous CD8+ Lymphoma: A cutaneous lymphoma with distinct clinical and pathological features Report of an EORTC Cutaneous Lymphoma Task Force Workshop. Histopathology (2014) 


Buchkapitel

Assaf C, Lukowsky A and Steinhoff M.
Primary cutaneous follicle center lymphoma. In: Fernandez-Flores A (ed.) What`s new in cutaneous lymphoma. Hauppauge NY: NOVA Science Publishers, 2006

Assaf C, Steinhoff M, Sterry W. 
Empfehlungen für die Diagnostik und Therapie kutaner Lymphome, Diagnostik (Histologie, molekulare Genetik). In: Szeimies RM et al. (eds.) Tumore der Haut. Berlin: Springer 2009

McGirt L, Steinhoff M.
Cutaneous Lymphoma.In: Stockfleth (ed.) Managing Skin Cancer. Berlin: Springer 2011

Sterry W, Steinhoff M.
Erythroderma. In: Bolognia, Jorizzo, Schaffer et al. (eds.) Third edition of Dermatology, 2011


Vorträge

Steinhoff M, Assaf C, Geilen CC, Schultz-Ehrenburg U.
Beginn einer Mycosis fungoides als Mucinosis follocularis. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH), 2001, Würzburg

Steinhoff M, Assaf C, Treudler R, Geilen CC, Georgieva J, Schultz-Ehrenburg U, Orfanos CE.r/> Disseminierte Oleome nach Sesamölinjektion. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH), 2001, Würzburg

Steinhoff M
, Assaf C, Geilen CC, Schultz-Ehrenburg U, Orfanos CE.
Epithelioma cuniculatum der Axilla. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH), 2002, Münster

Steinhoff M, Hummel M, Anagnostopoulos I, Kaudewitz P, Seitz V, Assaf C, Sander C, Stein H.
Single-cell analysis of CD30+ cells in lymphomatoid papulosis demonstrates a common clonal T-cell origin. International Society of Dermatopathology, 2002, Berlin 

Steinhoff M, Treudler R, Assaf C, Geilen CC, Orfanos CE. 
Manifestation einer Wegener`schen Granulomatose unter dem Bild einer lupoiden Rosazea.
Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), 2003, Berlin

Steinhoff M, Hummel M, Anagnostopoulos I, Kaudewitz P, Seitz V, Assaf C, Sander C, Stein H.
Lymphomatoide Papulose - Nachweis eines klonalen CD30+ T-Zell-Ursprungs mittels Einzelzellanalyse. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), 2003, Berlin

Steinhoff M
, Nußbaum G, Zouboulis CC.
Reduzierter Bartwuchs - kosmetisches Problem oder Erkrankung? Jahrestagung der Berliner Dermatologischen Gesellschaft (BDG), 2004, Berlin

Steinhoff M.
Histological aspects of Degos` disease. 1. Internationale Konferenz auf dem Gebiet der Papulosis atrophicans maligna, 2005, Berlin

Steinhoff M
, Assaf C, Hummel M, Anagnostopoulos I, Gellrich S, Stein H, Sterry W.
Gleichzeitige Manifestation von drei Lymphomen -gemeinsamer klonaler Ursprung oder Koinzidenz?
Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH), 2005, Hamburg

Steinhoff M.
Composite lymphoma - Diagnostik und pathogenetische Überlegungen. ADF-Treffen: Kutane Lymphome, 2006, Lemgo

Steinhoff M.

Kutane Lymphome 2006. Klinische Fortbildung Universitätshautklinik Leipzig 2006, Leipzig

Steinhoff M. 
Clinical features of CD30-positive lymphoproliferative disorders. 14. Lymphomregistertreffen der DDG 2006, Berlin

Steinhoff M.
Die Bedeutung der Immunhistologie am Beispiel kutaner Lymphome. Klinische Fortbildung Universitätshautklinik Charité 2007, Berlin

Steinhoff M.
Radioimmuntherapie primär kutaner B-Zell Lymphome mit Yttrium-90 ibritimumab tiuxetan: eine Pilotstudie. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO), 2007, Regensburg

Steinhoff M. 
Aktuelle Aspekte zu Lymphomen der Haut. 29. Dermatologen-Sonnabend, Rostocker Dermato-Onkologie-Forum, 2007 Rostock

Steinhoff M.

Yttrium-90 ibritumomab tiuxetan (90YIT) radioimmunotherapy in primary cutaneous B-cell lymphoma. International Symposium on the Biology and Immunology of Cutaneous Lymphomas, 2008, Berlin

Steinhoff M. 

CD30+ Lymphoproliferation mit maskierender pseudoepitheliomatöser Hyperplasie. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH), 2008, Jena

Steinhoff M.
Kutane T- und B-Zell Lymphome. 3. Nordwestdeutscher Lymphomworkshop, 2008, Worpswede

Steinhoff M
Zentralregister, Kutane Lymphome der DDG, Symposium 25 Jahre Zentralregister Malignes Melanom, 2008, Tübingen

Steinhoff M
Epigenetische Therapieoptionen bei kutanen Lymphomen. Fortbildung Universitätshautklinik Regensburg 2009, Regensburg

Steinhoff M
.
Evaluation of the Biomed 2 Primers in CTCL European Academy of Dermatology and Venerology (EADV) 2009, Berlin

Steinhoff M.
Seltene Lymphome - neu diskutiert: Hautlymphome. 9. Onkologisches Fischlandforum 2011, Dierhagen

Steinhoff M. 
Fallvorstellungen aus der Praxis. 10.Sommerhautsymposium Hauttumorzentrum Charité, 2012, Berlin

Steinhoff M.
Pharmakotherapie aktinischer Keratosen, Jena 2012 

» Mehr

Dr. med. Matthias Steinhoff

Wir sind immer für Sie da

Ihre Haut ist auch unser Anliegen.

Dr. Franziska Mentzel (Ärztin in Weiterbildung)
Angelika Ulbricht (Anmeldung)
Michaela Edlich-Janus (Arzthelferin)
Evi Lutz-Dettmer (Arzthelferin)
Nadja Schmidtsdorf (Arztherlferin/Kosmetik)
Agniezka Baumbach (Arzthelferin)
Gizem Baldele (Auszubildende)

Anfahrt

Mit dem Auto:
Hauptstr. 19 (Kaiser-Wilhelm-Platz), 10827 Berlin (Ecke Akazienstraße,
gegenüber der Kaiser-Wilhelm-Passagen)

Mit dem Bus:
104, M 48, 204, 187, U-Bahn: U7 Haltestelle Kleistpark, S-Bahn:S1 Haltestelle Julius-Leber-Brücke

Parken
: Parkhaus Kaiser-Wilhelm-Passagen (Einfahrt Feurigstraße)


Karte

Wir freuen uns über Ihr Vertrauen!

Haben Sie Kritik, Lob, Anregungen oder etwas auf dem Herzen?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail. Bitte haben Sie Verständnis, dass Terminwünsche und Fragen zur Behandlung auf diesem Wege nicht beantwortet werden können.

info[at]Do not spamhautarzt-steinhoff.de

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche

Dr. med. Juliana Steinhoff
Hauptstr. 19
10827 Berlin
Deutschland

Impressum

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer mit deren Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise zu den Widerrufsmöglichkeiten enthalten.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Vimeo

Wir binden die Videos der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google ReCaptcha

Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Reichweitenmessung mit Matomo

Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die folgenden Daten verarbeittet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.

Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. In diesem Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden muss.




PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Dermatologische Gemeinschaftspraxis Drs. med. Juliana und Matthias Steinhoff
Hauptstr. 19, 10827 Berlin
Tel.: 030 7813013 mail: info@hautarzt-steinhoff.de

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage) 10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
Telefax: 030 2155050
E-Mail: mailbox[at]Do not spamdatenschutz-berlin.de

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxisteam

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Drs. med. Juliana und Matthias Steinhoff
Hauptstr. 19
10827 Berlin

Tel.: 030 614 70 08 / 030 781 30 13
Fax: 030 788 51 33

Zuständige Aufsichtsbehörde

Kassenärztliche Vereinigung Berlin
www.kvberlin.de

Berufsbezeichnung

Arzt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsständische Kammer: Ärztekammer Berlin

Es gilt die Berufsordnung der Ärztekammer Berlin - Download unter  http://www.aerztekammer-berlin.de

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken

(c) - fotolia.com - jackfrog

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten bzw. verwendeten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.